Schoko Erdnuss Paranuss Cookies ­čî▒­čŹ¬

Ich hatte nur noch Paran├╝sse da ­čśů muss mal wieder Gro├čeinkauf machen und N├╝sse auf Stock kaufen. Heute werde ich auch gar nicht gro├čartig rumlabern, was meine Motivation war die zu machen, wer mich dazu inspiriert hat, wie sinnvoll Paran├╝sse f├╝r deine Selenversorgung ist und yatta, yatta, yatta, was sonst noch. Also wer Bock hat:

  • 4EL Alsan, geschmolzen
  • 4EL Erdnussmus
  • 1EL Leinsamen, geschrotet
  • 150g Rohrohrzucker
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100g Haferflocken, gemahlen
  • 150g Weizenvollkornmehl
  • 30g Kakao, Fairtrade w├Ąre cool
  • 80g Schokodrops
  • Handvoll N├╝sse nach Wahl

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Leinsamen in 3EL Wasser einr├╝hren und beiseite stellen. Alsan und Erdnussmus vermengen, trockene Zutaten miteinander vermengen. Leinsamen-Ei zur Alsan-Erdnussmus-Mischung und den Zucker dazugeben. Trockene Zutaten auch dazu und alles zu einem Teig.
16 kleine Kekse oder 12 gr├Â├čere formen und auf dem Backblech Platz lassen. 20 Minuten im Ofen lassen und beim Rausholen nicht zu gierig sein ­čśů

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s